Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Medizinrechts-Beratungsnetz

Mehr als 200 Anwälten mit den Schwerpunkten Gesundheit und Medizin haben sich in Deutschland zu einem Medizinrechts-Beratungsnetz zusammengeschlossen. Die Medizinrechtsanwälte sind ausgewählte Juristen, die sich auf Grund ihrer fachlichen Kompetenz und einschlägigen Erfahrung im Bereich Medizinrecht, medizinnahes Sozialrecht sowie Arbeits- und Berufsrecht für Mediziner für das Mitwirken im Medizinrechts-Beratungsnetz qualifiziert haben.
Mehr...

Weiterlesen ...

Dokumentations- und Auskunftspflicht des Arztes

Die Behandlung einer Krankheit erschöpft sich nicht nur in der Durchführung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen; sie ist – zumindest aus Sicht des Arztes – immer auch ein administrativer Vorgang. Zur verwaltungstechnischen Seite einer ärztlichen Behandlung gehört zum Beispiel die Behandlungsdokumentation, zu der ein Arzt nach § 10 der „Muster-Berufsordnung für deutsche Ärztinnen und Ärzte“ verpflichtet ist. Sinn und Zweck der Dokumentationspflicht ist es, eine sachgerechte (Weiter-) Behandlung des Patienten sicherzustellen und eine Datengrundlage für etwaige Informationsinteressen des Patienten oder Dritter zu schaffen.

Weiterlesen ...

Umfrage der KBV zum Thema "Terminvergabe und Termintreue"

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat im April und Mai dieses Jahres eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zum Thema "Terminvergabe und Termintreue" durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Versichertenbefragung sind nun in einer Broschüre zusammengefasst und veröffentlicht.

Demnach beschreiben 92 % der Befragten das Vertrauensverhältnis zu ihrem Arzt als gut oder sehr gut und ebenfalls 92 % bewerten dessen Fachkompetenz als gut oder sehr gut. Die jeweiligen Fragen (beispielsweise zu Wartezeiten, Termineinhaltung etc.) und deren Umfrageergebnisse können Sie hier detailliert einsehen.

umfrage 

Stellungnahme des Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverbandes zum Patientenrechtegesetz

(24.05.2016) Das am 26. Februar 2013 in Kraft getretene Patientenrechtegesetz hat die Rechte und Pflichten der Patientinnen und Patienten im Behandlungsverhältnis erstmalig zusammenfassend geregelt. Der Behandlungsvertrag wurde im Bürgerlichen Gesetzbuch ausdrücklich verankert und die Versichertenrechte wurden gestärkt. Der Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverband (HKSH-BV) hat das Gesetz und seine Einführung kommentiert zum jetzigen Zeitpunkt einer Befragung des Bundesministeriums für Gesundheit. Den HKSH-BV Text können Sie hier lesen.

Logo HDKSH

Termine

2018

17. Oktober 2018
Vortrag von N.N., „Die Alte Stadtapotheke“, zum Thema „Schüssler Salze – Unterstützung zur Stärkung“ von Körper und Seele“    
18.30 Uhr
Veranstalter: SHG Heidekreis
Veranstaltungsort: Dachgeschoss der felto Filzwelt Soltau, Marktstraße 19, 29614 Soltau

 

21. Oktober 2018
2. Selbsthilfetag
10.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter: Bonifatius Hospital Lingen
Veranstaltungsort: Bonifatius Hospital Lingen, Wilhelmstraße 13, 49808 Lingen
Die SHGs Lingen (Ems) und Sögel-Hümmling werden mit einem Infostand vertreten sein

 

24. Oktober 2018
Vortrag von Prof. Dr. Christian Weiß, Direktor für Radioonkologie und Strahlentherapie am Klinikum Darmstadt zum Thema „Möglichkeiten und Grenzen der modernen Strahlentherapie beim Prostatakarzinom“.
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Darmstadt und Umgebung
Veranstaltungsort: Gemeindesaal von St. Josef, Darmstadt- Eberstadt, Gabelsbergerstr. 17

 

27. und 28. Oktober 2018
Tag der Lingener Senioren
15.00 bis 18.00 Uhr & 11.00 bis 18.00 Uhr
Veranstalter: Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems)
Veranstaltungsort: Halle IV, Kaiserstraße 10 A, 49809 Lingen (Ems)
Die SHGs Lingen (Ems) und Sögel-Hümmling werden mit einem Infostand vertreten sein

 

6. November 2018
Vortrag von Dr. Th. Peiler, Facharzt für Urologie GE-Buer zum Thema „Komplementärmedizin:
Selbstheilungskräfte aktivieren“
18.00 Uhr
Veranstalter: Prostata Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

7. November 2018
Vortrag von Dr. Anne Katharina Wiegand, Oberärztin der gynäkologischen Abteilung der Agaplesion-Klinik Rotenburg, zum Thema „Brustkrebs – Früherkennung, Therapiemöglichkeiten, Nachsorge“    
18.30 Uhr
Veranstalter: SHG Heidekreis
Veranstaltungsort: Dachgeschoss der felto Filzwelt Soltau, Marktstraße 19, 29614 Soltau

 

10. November 2018
Patientenforum zum Thema „Krebsselbsthilfe 2018 – zwischen Gruppentreffen, Chats und Online-Foren“
9.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter: Krebsinformationsdienst KID
Veranstaltungsort: Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg
Aktuelle Informationen finden Sie hier

 

12. November 2018
Karl-Heinz Stein, Schriftführer LPS NRW zum Thema „Schwerbehindertenrecht / Anträge usw.“
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop - Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

21. November 2018
Vortrag von PD Dr. Egbert Hüttemann, Leiter der Anästhesie am Städtischen Klinikum Worms zum Thema „Wie sicher ist Narkose heute?“
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Darmstadt und Umgebung
Veranstaltungsort: Gemeindesaal von St. Josef, Darmstadt- Eberstadt, Gabelsbergerstr. 17

 

24. November 2018
Patientenkongress der Stiftung Deutsche Krebshilfe
ab 9.30 Uhr
Veranstalter: Stiftung Deutsche Krebshilfe
Veranstaltungsort: pentahotel Gera, Gutenbergstraße 2a, 07548 Gera
Weitere Informationen finden Sie hier. Der Eintritt ist frei

 

24. November 2018
ab 9.30 Uhr
Informationstag Prostatakrebs 2018 mit dem Schwerpunkt „Fake News – was ist dran an neuen Therapiemöglichkeiten bei Prostatakrebs?“
Veranstalter: Prostatakarzinomzentrum Regensburg
Veranstaltungsort: Caritas-Krankenhaus St. Josef, Landshuter Straße 65, 93053 Regensburg
Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer
Die SHG Procas Regensburg/Oberpfalz wird mit einem Infostand vertreten sein

 

4. Dezember 2018
Veranstaltung für angemeldete Gäste
18.00 Uhr
Veranstalter: Prostata Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

2019

22. – 23. Februar 2019
6. Brandenburger Krebskongress unter dem Motto „Onkologie im Land Brandenburg – Immer in Bewegung“
Veranstalter: LAGO Brandenburg e.V., Tumorzentrum Land Brandenburg e.V.
Veranstaltungsort: Dorint Hotel Sanssouci, Potsdam
Anmeldung, Programm und weitere Informationen finden Sie hier

 

6. März 2019
Vortrag von Dr. med. A. Werner & Catrin Ahrens-van Westen, Krebsberatungsstelle Soltau, zum Thema „Was ist Psychoonkologie? Die seelische und soziale Betreuung Krebskranker“
18.30 Uhr
Veranstalter: SHG Heidekreis
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

3. April 2019
Vortrag von Dr. med. A. Werner, Krebsberatungsstelle Soltau, zum Thema „Spezielle ambulante Palliativ-Versorgung im Heidekreis“
18.30 Uhr
Veranstalter: SHG Heidekreis
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

8. Mai 2019
Vortrag von Dr. med. Gero Domzig, Schneverdingen zum Thema „Ergänzende Krebstherapien“    
18.30 Uhr
Veranstalter: SHG Heidekreis
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

26. Oktober 2019
Offene Krebskonferenz 2019 mit dem Thema „Wissen macht Mut“
Veranstaltungsort: Frankfurt

 

 

 

 

 







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen