Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Broschüren und CDs

Der BPS stellt für Betroffene diverses Informationsmaterial in Form von Broschüren und CDs zur Verfügung. Einige der Broschüren sind als PDF-Dateien online verfügbar, diese und alle anderen können Sie auch als Druck beziehen.   bundesverband prostatakrebs selbsthilfe broschueren

Folgende Broschüren sind im Internet verfügbar:

Als gedruckte Broschüren sind verfügbar:

Früherkennung

  • Patientenleitlinie Früherkennung von Prostatakrebs
  • PSA-gestützte Früherkennung von Prostatakrebs
  • Blauer Ratgeber Nr. 17: Prostatakrebs

Lokal begrenzter Prostatakrebs

  • Patientenratgeber zur S3-Leitlinie Prostatakrebs I

Lokal fortgeschrittener und metastasierter Prostatakrebs

  • Patientenratgeber zur S3-Leitlinie Prostatakrebs II
  • Rezidive bei Prostatakrebs – Möglichkeiten und Grenzen einer Zweitbehandlung

Begleitende Informationen zum Thema „Krebs“

  • Patientenleitlinie "Psychoonkologie"
  • Patientenleitlinie "Palliativmedizin"
  • Patientenleitlinie "Supportive Therapie"
  • Blauer Ratgeber Nr. 40: Wegweiser zu Sozialleistungen*
  • Blauer Ratgeber Nr. 42: Hilfen für Angehörige*
  • Blauer Ratgeber Nr. 46: Ernährung bei Krebs*
  • Blauer Ratgeber Nr. 48: Bewegung und Sport bei Krebs*
  • Blauer Ratgeber Nr. 50: Schmerzen bei Krebs*
  • Blauer Ratgeber Nr. 51: Fatigue*
  • Blauer Ratgeber Nr. 53: Strahlentherapie*
  • Blauer Ratgeber Nr. 57: Palliativmedizin*
  • BPS-Magazin, Ausgabe Nr./Jahr (solange Vorrat reicht)
    ---

* größere Stückzahlen der Blauen Ratgeber (ab 10 Stück) bestellen Sie bitte direkt bei der Deutschen Krebshilfe, Fax: 0228-72990-11, E-Mail: deutsche@krebshilfe.de

Bestellformular für vorstehend aufgelistete Broschüren (PDF)

 


Compact Disks (CDs)

In unregelmäßigen Abständen bietet der BPS in Zusammenarbeit mit der Firma SerBiss seinen Selbsthilfegruppen Vorträge an, die online verfolgt werden können. Jede Selbsthilfegruppe erhält anschließend eine CD (bzw. DVD bei umfangreichen Vorträgen) mit dem aufgezeichneten Vortrag. Diese CDs können zum Preis von 5,- € einschließlich Versandkosten auch von Privatpersonen einzeln bestellt werden. Eine Liste der derzeit erhältlichen Vorträge sowie ein Bestellformular finden Sie hier.

Die CDs bzw. DVDs sind zu bestellen bei

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V.
PF 101125
30983 Gehrden

Stand: Mai 2016

Früherkennung

________ Patientenratgeber Früherkennung von Prostatakrebs

________ PSA-gestützte Früherkennung von Prostatakrebs

________ Blauer Ratgeber Nr. 17: Prostatakrebs

 

Lokal begrenzter Prostatakrebs

________ Patientenratgeber zur S3-Leitlinie Prostatakrebs I

________ Prostatakrebs – Krankheitsstadien, Therapiemöglichkeiten, HIFU-Behandlung

 

Lokal fortgeschrittener und metastasierter Prostatakrebs

________ Patientenratgeber zur S3-Leitlinie Prostatakrebs II

________ Rezidive bei Prostatakrebs – Möglichkeiten und Grenzen einer Zweitbehandlung

 

Begleitende Informationen zum Thema „Krebs“

________ Wegweiser „Psychosoziale Unterstützung“

________* Blauer Ratgeber Nr. 40: Wegweiser zu Sozialleistungen

________* Blauer Ratgeber Nr. 42: Hilfen für Angehörige

________* Blauer Ratgeber Nr. 46: Ernährung bei Krebs

________* Blauer Ratgeber Nr. 48: Bewegung und Sport bei Krebs

________* Blauer Ratgeber Nr. 50: Schmerzen bei Krebs

________* Blauer Ratgeber Nr. 51: Fatigue

________* Blauer Ratgeber Nr. 53: Strahlentherapie

________* Blauer Ratgeber Nr. 57: Palliativmedizin

________ BPS-Magazin, Ausgabe Nr./Jahr (solange Vorrat reicht):

* größere Stückzahlen der Blauen Ratgeber (ab 10 Stück) bestellen Sie bitte direkt bei der Deutschen Krebshilfe, Fax: 0228-72990-11, E-Mail: deutsche@krebshilfe.de

Termine

11. Juni 2019
Vortrag von Dr. Preißer, Urologie Universitätsklinikum Frankfurt, zum Thema „Behandlung beim fortgeschrittenen Prostatakrebs“
17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum, Haus 23C, Raum 333 (Seminarraum der Urologie)
Veranstalter: ProstakrebsSelbstHilfeGruppe am Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main

 

15. Juni 2019
Tag der Selbsthilfe im Rhein-Kreis Neuss
11.00 - 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Paul-Wierich-Platz, 41539 Dormagen (Platz vor dem historischen Rathaus)
Die SHG Neuss wird mit einem Infostand vertreten sein

 

15. Juni 2019
Vortrag von Prof. Dr. med. Ambros Beer, Klinik für Nuklearmedizin Uni Ulm zum Thema „Aktuelle nuklearmedizinische Methode zur Erkennung – Verlaufsbeurteilung sowie Therapie des Prostatakarzinom“
Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Federsee-Bad Buchau
Die SHG Bad Buchau-Federsee wird mit einem Infostand vertreten sein

 

18. Juni 2019
NDR1 Plattenkiste: Vorstellung der ehrenamtlichen Arbeit im Heidekreis durch die SHG Landkreis Heidekreis e.V. und die Krebsberatungsstelle Soltau
12.00 bis 13.00 Uhr

 

25. Juni 2019
Patientenforum anlässlich des 15-jährigen Bestehens der SHG Königs Wusterhausen mit den Themen „ Moderne Behandlungsstrategien des Prostatakrebses“, „MRT-Diagnostik des Prostatakarzinoms“, „Behandlung von Nebenwirkungen der radikalen Prostatektomie – Im Schwerpunkt: postoperative Harninkontinenz“, „Wenn der PSA-Wert wieder steigt – Therapieoptionen beim Erkrankungsrezidiv nach Ersttherapie“
14.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter: SHG Königs Wusterhausen
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Jena, Hörsaal HS II, Am Klinikum 1, 07747 Jena-Lobeda

 

28. Juni 2019
4. Uro-Marsch-Eibenhardtpfad
Veranstalter: Prof. Dr. Axel Hegele, Klinik für Urologie und Kunderurologie, UKGM, Standort Marburg
Weitere Informationen finden Sie hier

 

28. bis 30. Juni 2019
Rheinland-Pfalz-Tag 2019
Veranstalter: Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe – KISS Pfalz Selbsthilfetreff Pfalz e.V.
Veranstaltungsort: Annweiler

 

2. Juli 2019
Vortrag von Dr. U. Forner, Ltd. Oberarzt Klinik für Urologie zum Thema "Die gutartige Vergrößerung der männlichen Prostata
(Benigne Prostatahyperplasie BPH oder BPS)"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

5. Juli 2019
8. NCT-Benefizlauf des NCT Heidelberg
Veranstalter: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
Start und Ziel sind in diesem Jahr am Institut für Sport und Sportwissenschaft (ISSW), Im Neuenheimer Feld 700
Anmeldung: unter www.nct-lauf.de

 

6. August 2019
Vortrag von Fr. Dr. S. Kaminiorz, Chefärztin Klinik Innere Medizin zum Thema "Was Sie über Darmkrebs wissen sollten"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

12. August 2019
Vortrag von Dr. S. Hennigs, Chefärztin der Radiologie des KKH Bottrop zum Thema „Bildgebende Verfahren beim Prostatakarzinom“
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

21. bis 22. August 2019
Therapieseminar der SHG BOttrop
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6, 45478 Mülheim a.d.Ruhr

 

3. September 2019
Vortrag von Frau Jutta Heidl, Dipl. Sozialarbeit. Bergmannsheil zum Thema "Schwerbehindertengesetz
Antragstellung, Merkzeichen etc."
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

9. September 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

13. September 2019
Vortrag von Prof. Dr. Arnulf Stenzel, Klinik für Urologie Uni Tübingen zum Thema „Stand derTherapie des katastrionsresistenten Prostatakarzinom“
Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Federsee-Bad Buchau
Die SHG Bad Buchau-Federsee wird mit einem Infostand vertreten sein

 

1. Oktober 2019
Vortrag von Dr. R. Haerting, Facharzt für Urologie zum Thema "Mein PSA-Wert steigt, (wieder)
was soll ich machen?"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

26. Oktober 2019
Offene Krebskonferenz 2019 unter dem Motto „Miteinander reden – verstehen– gemeinsam handeln“
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Deutsche Krebshilfe und Deutsche Krebsgesellschaft
Veranstaltungsort: Campus Westend, Frankfurt am Main
Weitere Informationen finden Sie hier

 

5. November 2019
Vortrag von Dr. T. Peiler, Facharzt für Urologie zum Thema "Personalisierte Therapie in der Urologie,
bezogen auf das Prostatakarzinom"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

11. November 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

15. November 2019
Tanzen ist die beste Medizin mit Senioren – Tanzgruppe mit Claudia Bronner, Landesvorsitzende BW Seniorentanze.V.
Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Federsee-Bad Buchau
Die SHG Bad Buchau-Federsee wird mit einem Infostand vertreten sein

 

 

 

 

 







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen