Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Literatur des Monats Februar 2013

Monatlich stellt an dieser Stelle die Martini-Klinik am UKE in Hamburg-Eppendorf einen interessanten Artikel vor.

Als Literatur des Monats Februar haben wir eine Multizenterstudie aus der aktuellen Ausgabe von Lancet Oncology ausgesucht.

Gravis et al., Lancet Oncol. 2013 Feb; 14(2):149-158)

Einleitung: Hintergrund der Untersuchungen war die Hypothese der Autoren, dass eine Ergänzung der Hormontherapie um eine frühe Docetaxel-basierte Chemotherapie im nicht-kastrationsresistenten, jedoch metastasierten Stadium möglicherweise zu einer Verbesserung der gesamten Behandlungsergebnisse führt.
bundesverband prostatakrebs selbsthilfe martini-logo

 

Weiterlesen ...

Literatur des Monats Dezember 2013

Incidence of Prostate Cancer After Termination of Screening in a Population-based Randomised Screening Trial (Prostatakrebs-Inzidenz nach dem Ende eines Screening in einer Bevölkerungs-basierten randomisierten Screening-Studie)

Autor: Anna Grenabo Bergdahl, Erik Holmberg, Sue Moss and Jonas Hugosson, accepted 8 May 2013, published online 17 May 2013, pages 703 - 709

Hintergrund: Die Göteborg-Studie zum PSA-basierten Screening zeigte nach einem medianen Follow-up von 14 Jahren eine Reduktion der prostatakarzinomspezifischen Mortalität von 44 Prozent bei Männern, die zum Zeitpunkt des Einschlusses 50-64 Jahre und die bei der letzten Aufforderung zum Screening ≤ 69 Jahre alt waren. Die Evidenz, in welchem Alter ein PSA-Screening gestoppt werden soll, ist jedoch ungeklärt.
bundesverband prostatakrebs selbsthilfe uke-logo

Weiterlesen ...

Literatur des Monats Mai 2012

Vorhersage des Prostatakrebs-spezifischen Todes nach perkutaner Radiotherapie – Welcher Prognosefaktor ist geeignet?

Buyyounouski MK, Pickles T, Kestin LL, Allison R, Williams SG, Journal of Clinical Oncology 2012 May 20;30(15):1857-63. Epub 2012 Apr 16

Ziel: Die Validierung des Intervalls bis zum biochemischen Rezidiv (IBF) als Prognosemarker zum Zeitpunkt des biochemischen Rezidivs für den Prostata-spezifischen Tod (PCM) nach Radiotherapie (RT).
bundesverband prostatakrebs selbsthilfe martini-logo

Weiterlesen ...

Literatur des Monats April 2012

Salvage Radiotherapie nach Prostatektomie – Wann ist der beste Therapiezeitpunkt?

A. Siegmann et al. Radiotherapy and Oncology 2012, Article in Press

Ziel: Eine Salvage-Radiotherapie (SRT) wird routinemäßig bei Patienten mit einem biochemischen Rezidiv nach radikaler Prostatektomie durchgeführt. Ein dauerhaftes Ansprechen nach zehn Jahren kann jedoch nur bei 30 % der Patienten erreicht werden. Als Standard werden 66 Gy gegeben, idealerweise bei einem PSA-Wert unter 0,5 µg/l. Präziser: Wir versuchten den optimalen PSA-Wert zu Beginn einer SRT zu bestimmen.

 

Weiterlesen ...

Literatur des Monats März 2012

Bestrahlung und Kurzzeit-Androgendeprivation bei lokalisiertem Prostatakrebs
(Radiotherapy and short term androgen deprivation for localized prostate cancer)

Jones CU, Hunt D, McGowan DG, Amin MB, Chetner MP, Bruner DW, Leibenhaut MH, Husain SM, Rotman M, Souhami L, Sandler HM, Shipley WU

The New England Journal of Medicine 2011 Jul 14; 365(2):107-18

Literaturservice der Martini-Klinik Hamburg

Hintergrund: Der Einfluss der kurzzeitigen, vor und während der perkutanen Radiatio der Prostata angewendeten Hormonentzugstherapie (HT) auf das krebsspezifische Überleben und das Gesamtüberleben bei Patienten mit einem klinisch früh entdeckten, lokalisierten Prostatakarzinom ist bisher unklar gewesen.

bundesverband prostatakrebs selbsthilfe martini-logo 

Weiterlesen ...

Termine

 19. September 2019
18. BKK Selbsthilfe-Tag im Rahmen der REHACare International in Düsseldorf
Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

 

20. September 2019
12. Krebsaktionstag
10.00 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: Pflegeteam der Medizinisch Onkologischen Tagesklinik, Universitätsklinikum Ulm, CCCU
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Innere Medizin, Foyer Ebene 2, Oberer Eselsberg, Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm

 

21. September 2019
Öffentliches Patientenforum im Rahmen der Herbsttagung des BPS-Regionalverbands Neue Bundesländer
Referenten und Themen: Dr. Hamza, Chefarzt der Klinik für Urologie und Andrologie am Klinikum St. Georg Leipzig: „Fortschritte bei der Behandlung urologischer Patienten am Klinikum St. Georg in Leipzig "; Dr. med. Töpfer, OA an der Klinik für Urologie und Andrologie: „Welche Anforderungen stellt der Antrag "Zertifiziertes Prostatakrebszentrum" an die Klinik für Urologie und Andrologie im Klinikum?; Dr. med. Schule, niedergelassener Urologe in Markleeberg/Leipzig: „Ambulanter Spezialärztlicher Verband (ASV ) in der Urologie-Fortschritt oder Stillstand?“
9.00 bis 12.00 Uhr
Veranstaltungsort: Klinikum St.Georg Leipzig, Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Veranstalter: BPS-Regionalverband Neue Bundesländer 

 

23. September 2019
18.30 Uhr
Fragestunde „Erkrankungen der Prostata – Früherkennung, Therapie, Nachsorge“ mit Prof. Dr. Andreas Manseck, Direktor Urologische Klinik und Leiter ProstatakarzinomZentrum, Klinikum Ingolstadt
Veranstalter: Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ingolstadt der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., Tel. 0841 - 2205076 13, E-Mail: kbs-ingolstadt@bayerische-krebsgesellschaft.de
Veranstaltungsort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Schlaggasse 8, 85072 Eichstätt

 

23. bis 26. September 2019
Thementage in Eichstätt
Veranstalter: Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ingolstadt der Bayerischen Krebsgesellschaft in Kooperation mit der Caritas Sozialstation in Eichstätt
Das Programm finden Sie hier

 

26. September 2019
„Allgemeine Sprechstunde“ von Johannes Wessel, Barmer
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang) 

 

28. September 2019
Gesundheitstag am Knappschaftskrankenhaus Bottrop „20 Jahre Gesundheitsnetz prosper“
13.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Knappschaftskrankenhaus Bottrop Osterfelder Str. 157 46242 Bottrop
Veranstalter: Knappschaftskrankenhaus Bottrop
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Prostataerkrankungen Bottrop e. V. ist mit einem Infostand vertreten

 

1. Oktober 2019
Vortrag von Dr. R. Haerting, Facharzt für Urologie zum Thema "Mein PSA-Wert steigt, (wieder)
was soll ich machen?"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

8. Oktober 2019
Patientenveranstaltung „Neuorientierung im Beruf und Privatleben nach einer Krebserkrankung“ mit den Themen „Sozialrechtliche Fragestellungen (Erwerbsminderungsrente, finanzielle Entlastungsmöglichkeiten)“, „Tipps für den Wiedereinstieg in den Beruf“, „Möglichkeiten positiver Alltagsgestaltung“, „Persönliche Kompetenzen und Ressourcen (wieder-)entdecken und leben“, „Strategien zum guten Umgang mit der Veränderung“
18.00 Uhr
Veranstalter: St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind
Veranstaltungsort: St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind (R 5412, Pflegedirektion, 5. Stock, Werthmannstr. 1, 50935 Köln)
Der Eintritt ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter bcn@hohenlind.de

 

10. Oktober 2019
Patiententag im Rahmen des Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung
10.30 Uhr – 18.45 Uhr
Veranstaltungsort: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Veranstalter: Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e. V.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier
Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei

 

12. Oktober 2019
Informationstag für Krebspatienten, Angehörige und Interessierte
11.00bis– 14.00 Uhr Vorträge und Infostände, ab 14.00 Uhr Workshops
Veranstalter: CCC Erlangen-EMN
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Erlangen, Hörsäle Medizin; Ulmenweg 18
Weitere Informationen finden Sie hier

 

19. Oktober 2019
Krebsaktionstag Halle
9.00 bis 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Stadthaus Halle, Marktplatz 2
Veranstalter: Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Halle wird mit einem Infostand vertreten sein

 

23. Oktober 2019
Vortrag von Uta Köppen, Psychoonkologin, Siloah-Krankenhaus, Hannover zum Thema „Fatigue - die krankhafte Müdigkeit"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau (Außenstelle des OAK Walsrode), Bahnhofstraße 15, 29614 Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

26. Oktober 2019
Offene Krebskonferenz 2019 unter dem Motto „Miteinander reden – verstehen– gemeinsam handeln“
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Deutsche Krebshilfe und Deutsche Krebsgesellschaft
Veranstaltungsort: Campus Westend, Frankfurt am Main
Weitere Informationen finden Sie hier

 

31. Oktober 2019
Vortrag von Bernd Troche, BPS-Landesverband NRW, zum Thema „Studien-Aussage über das Überleben bei Prostatakrebs“
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang)

 

5. November 2019
Vortrag von Dr. T. Peiler, Facharzt für Urologie zum Thema "Personalisierte Therapie in der Urologie,
bezogen auf das Prostatakarzinom"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

9. November 2019
Informationstag für Krebspatienten, Angehörige und Interessierte
10 Uhr
Veranstalter: CCC Erlangen-EMN
Veranstaltungsort: Klinikum Bayreuth
Weitere Informationen finden Sie hier

 

11. November 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

15. November 2019
Tanzen ist die beste Medizin mit Senioren – Tanzgruppe mit Claudia Bronner, Landesvorsitzende BW Seniorentanze.V.
Veranstaltungsort: Gesundheitszentrum Federsee-Bad Buchau
Die SHG Bad Buchau-Federsee wird mit einem Infostand vertreten sein

 

16. November 2019
2. Bayerischer Selbsthilfekongress zum Thema „Tragende Netze erleben – Selbsthilfekompetenz im Gesundheitswesen"
9.30 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfekoordination Bayern und Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. in Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie Hochfranken
Veranstaltungsort: Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4, 95030 Hof
Weitere Informationen finden Sie hier

 

16. November 2019
15. Patiententreffen in Sachsen-Anhalt
9.30 bis 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Kröllwitz, Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle, Hörsäle 1-2
Veranstalter: Nierentransplantationszentrum der Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie (Univ.-Professor Dr. P. Fornara) und die Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II, (Univ.-Professor Dr. M. Girndt) des Universitätsklinikums Halle (Saale)
Weitere Informationen finden Sie hier
Der BPS-Regionalverband Neue Bundesländer wird vertreten sein

 

23. November 2019
Informationstag Prostatakrebs 2019 mit dem Schwerpunkt „Stellenwert der Psychoonkologie für Prostatakrebspatienten“
9.30 bis 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Caritas-Krankenhaus St. Josef, Landshuterstraße 65, 93053 Regensburg, Hörsaal
Veranstalter: Klinik für Urologie Caritas-Krankenhaus St. Josef/PROCAS Selbsthilfegruppe Regensburg/Oberpfalz

 

27. November 2019
Vortrag von Sascha Brinkmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, Gemeinschaftspraxis „Health Prevent", Hannover zum Thema „Die Bedeutung der Darmflora bei der Krebsentstehung und -behandlung"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau (Außenstelle des OAK Walsrode), Bahnhofstraße 15, 29614 Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

28. November 2019
Vortrag von Dr. med. J. Gleißner, MVZ/DGU Hofaue Wuppertal zum Thema „Bericht vom DGU-Kongress 2019“
19.30 Uhr
Veranstalter: SHG Wuppertal
Veranstaltungsort: Helios Klinikum Wuppertal, Heusner Str. 40, 42283 Wuppertal-Barmen, Im Konferenzzentrum (Eingang Torbogen, direkt am Haupteingang)

 

 

 

 







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen